Nikolaikirche Pritzwalk Nikolaikirche Pritzwalk Die Losungen St. Nikolaikirche Pritzwalk Kirchenkreis Prignitz Nikolaikirche Pritzwalk Nikolaikirche Pritzwalk
Herzlich willkommen! Kirche Nachrichten Gottesdienste Kirchenmusik Gruppen Pfarrsprengel Gemeindebrief Kontakt

Rapshagen
Pfarrsprengel Pritzwalk
Rapshagen

Gottesdienst in Rapshagen

Einmal im Sommer feiern wir einen besonderen Gottesdienst in der Kirche Rapshagen mit anschließender Kaffetafel draußen. In diesem Jahr war es am 24. August 2014. Da in der Kirche kein Stromanschluss ist, war es eine gute Möglichkeit von Herrn Kantor Burtsev, die Luturgie und den gottesdienstlichen Gesang mit seinem Knopfakkordeon zu begleiten. Wir freuten uns über einen guten Besuch. Das gab dann auch eine lange Kaffetafel vor der Kirche. Plötzlich aufkommender Regen zwang uns, den Rest des Nachmittags in der Kirche zuzubringen. Es war ein schöner Tag miteinander.

Pfr. V. Sparre

Rapshagen 24.08.2014 Rapshagen 24.08.2014

Gottesdienst zum 40-jährigen Jubiläum der Gesamtgemeinde Gerdshagen

GD in Rapshagen

Die Kirche in Rapshagen wahr wohl lange nicht so bis zum letzten Platz gefüllt, wie bei dem Gottesdienst zum Auftakt der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen der Gesamtgemeinde Gerdshagen. Der Posaunenchor Falkenhagen unter Leitung von Herrn Kantor Maxim Burtsev hat die Feierstunde festlich umrahmt und den Gemeindegesang beliebter Lieder fröhlich begleitet.

In Predigt würdigte ich kurz die Geschichte und das auch vom Glauben her bestimmte Wirken in den Orten, gedachte des Zusammenschlusses der Gemeinden und der daran Mitwirkenden. Zum ehrenvollen Gedenken der davon Verstorbenen wurde sich erhoben.

Im Gebet wurde Gott gedankt für alle Bewahrung und um sein Segen weiterhin gebeten.

Pfr. V. Sparre

GD in Rapshagen GD in Rapshagen

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!

Aus dem Chorleben: In guter Besetzung unterstützte der Falkenhagener Posaunenchor, Pfarrer Volker Sparre und die Gemeinde Gerdshagen/ Rapshagen, bei ihrem gemeinsamen Dorffest. Am 28.Juni um 13 Uhr begann das Gemeindefest mit einer Andacht und endete am späten Abend mit Tanzmusik im Festzelt , auf dem ehemaligen Stiftsgelände, in Rapshagen. Die voll besetzte Kirche brach fast aus ihren Nähten, was auch mit der uralten Bestuhlung zu tun hatte. Mit Chorälen und gut klingenden Instrumentalstücken übernahm unser Posaunenchor, unter Leitung von Maxim Burtsev, die musikalische Umrahmung der Andacht. Pfarrer Volker Sparre hielt einen interessanten Vortrag über die fast 700jährige Geschichte der beiden Dörfer.

Weiter ging es am Nachmittag mit Speis und Trank, Spiel, Spaß und Unterhaltung für Alt und Jung, auf dem gut hergerichteten Hof des ehemaligen Stiftsgutes. Dort unterhielten wir zunächst die ankommenden Gäste mit Volksliedern und ernteten dafür viel Applaus.

Der stellvertretende Bürgermeister von Gerdshagen, Frank Spitzner, begrüßte die zahlreichen Gäste und beglückwünschte ehemalige Gemeindevertreter beider Dörfer.

Es folgte die Eröffnung des Kleinfeldfußballturnieres „ in Gummistiefeln“. Sehr zum Vergnügen der Zuschauer präsentierten sich die Mann-, Frau- und Jugendmannschaften dem Publikum. Mit einem hart umkämpften 3:2 Sieg der Rapshagener „Weißkittel“ gegen ihre Ortsrivalen in Kittelschürzen endete das erste Spiel. Wie als Posaunenchor beteiligten uns mit einem gemischten Team aus Alt- und Jungbläsern bei diesem Volkssportturnier. Gegen den späteren Turniersieger , LPG Traktor Gerdshagen, in Kartoffelsäcken gekleidet und mit aktiven Spielern bestückt, unterlagen wir nur knapp mit 0:1.

Als feste Burg im Tor erwies sich unser ehemaliger Pfarrer und Chorleiter Ulrich Preuß, der so manchen Gegentreffer verhinderte. Die anderen beiden Spiele gegen die Rapshagener gewannen wir mit 1:0 und 4:1. Mit vollem Einsatz, wie wir es beim Musikmachen gewöhnt sind, bestritten wir auch unsere Fußballspiele. Nur mit einigen Blessuren aber guter Laune beendeten wir das Turnier als Zweiter.

Mit dabei waren: Ulrich Preuß; Dirk Spitzner (1); Michael Zander (1); Georg Zander (2); Richard Spitzner (1); Rebecca Spitzner und Rilana Gragert (Tore).

Anna-Lena Spitzner verstärkte das Gerdshagener Mädchenteam. Dieses spielte gegen die Rapshagener Kindermannschaft und gegen Frauen aus Gerdshagen. Sie schoss dabei sogar 2 Tore.

Bei der abschließenden Siegerehrung erhielten alle beteiligten Sachpreise zum Verzehren. Unsere Einstimmige Meinung: „Wir sind bei so einem Fest gern wieder dabei.“

Einige von unserem Chor, folgten noch der Einladung des Heiligengraber Posaunenchores, zum Schweinebratenessen vor der Sommerpause.

Dirk Spitzner

GD in Rapshagen
Fußball in Rapshagen
Fußball in Rapshagen
Fußball in Rapshagen
Für Ihre Wünsche und Anregungen: Kontakt: webmaster@nikolai-pritzwalk.de oder postalisch: Maxim Burtsev, Grünstrasse 26, 16928 Pritzwalk
Copyright ©2016 Maxim Burtsev