Nikolaikirche Pritzwalk Nikolaikirche Pritzwalk Die Losungen St. Nikolaikirche Pritzwalk Kirchenkreis Prignitz Nikolaikirche Pritzwalk Nikolaikirche Pritzwalk
Herzlich willkommen! Kirche Nachrichten Gottesdienste Kirchenmusik Gruppen Pfarrsprengel Gemeindebrief Kontakt

Leib und Seele

Für Leib und Seele

Nun naht sie immer näher, die besagte schönste Zeit,
die Frühlings- und Sommerzeit. Mittendrin der „Wonnemonat“ Mai.
Viele Lieder oder Gedichte von großen Dichtern sind uns bekannt. Wie auch dieses:
„Komm lieber Mai und mache“, ein altes Volkslied.

Es lädt richtig zu einem Gang in die Natur ein-
na, dann raus aus der Stube und los! Entdecken auch Sie den „Mai“.

Viel Spaß auf der Suche.

A. Graf

Komm, lieber Mai

Komm, lieber Mai, und mache
die Bäume wieder grün
und lass uns an dem Bache
die kleinen Veilchen blühn!
Wie möchten wir doch so gerne
ein Blümchen wieder sehn,
ach, lieber Mai, wie gerne
einmal spazieren gehn!

Doch wenn die Vögel singen,
und wir dann froh und flink
auf grünem Rasen springen,
das ist ein munter‘ Ding!
Drum komm und bring vor allem
uns viele Veilchen mit,
bring auch viele Nachtigallen
und schöne Kuckucks mit!

Volkslied


Leib und Seele

Das Frühjahr lockt uns nun alle mit Sonne , Wärme und den ersten Knospen und Blüten. Aber oft ist das Allgemeinbefinden, z.B. nach einer überstandenen Grippe, noch nicht gut. Dann sollten Sie folgenden Energiebrei essen: 3 Esslöffel Haferflocken auf einen halben Liter Wasser, Wasser zuvor 1x aufkochen lassen, dann 15 Minuten die Haferflocken in dem zugedeckten Wasser ziehen lassen, vor dem Servieren 2 Esslöffel Wiesenblütenhonig und etwas frisch gepressten Zitronensaft einrühren und essen. Gut für die Seele: aus getrockneten Rosenblüten einen Tee zubereiten, das hilft Stress abbauen und sorgt für gute Stimmung. Fühlen Sie sich schlapp und müde? Das hilft! Tgl. 1 1/2 bis 2 Liter Wasser oder ungesüßten Kräutertee trinken. Gute-Laune-Müsli morgens essen! 3 gehäufte Esslöffel Haferflocken über Nacht in Wasser quellen lassen, am Morgen in 250 ml Milch 4 Minuten aufkochen, vermischen mit 1 geschälten und geraspelten süßen Apfel, 1 Esslöffel gehackte Walnüsse oder Haselnüsse dazu, 1 Esslöffel ungeschwefelte Rosinen, 1 Teelöffel Hirseflocken, evtl etwas Honig dazu, alles mischen. Stimmungsaufhellung: früh 2 Tassen Rosmarintee und 1 kl. Stück dunkle Schokolade essen. Mit tgl. 400 g Obst und Gemüse kann man einer Reihe von Krebserkrankungen vorbeugen!

Irmhild Krüger

Für Ihre Wünsche und Anregungen: Kontakt: webmaster@nikolai-pritzwalk.de oder postalisch: Maxim Burtsev, Grünstrasse 26, 16928 Pritzwalk
Copyright ©2016 Maxim Burtsev